Clicky

Einladungen an die Bläserchöre | Kirchenkreis Egeln

Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Einladungen an die Bläserchöre

Liebe Bläserinnen und Bläser,
in der Jahreslosung 2022 sagt Jesus: "Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen."
Es ist gut zu wissen, dass wir nicht allein im luftleeren Raum von irgendwo nach irgendwo musizieren müssen. Denn mit dieser konkreten Einladung bekommt unsere Musik einen biblischen Ausgangspunkt und Auftrag:

Wir wollen mit den Menschen zu tun haben.
Auch, wenn jeder einzelne von uns manchmal lieber "seine Ruhe" hätte ...
 
Wir wollen unsere Türen offen halten.
Denn es ist kein gutes Gefühl, vor verschlossenen Türen zu stehen ...
 
Wir haben viele freie Plätze und möchten niemanden abweisen.
Bei uns sind alle Menschen willkommen ...
 
Unser Musizieren ist vielseitig und macht Freude. Es beteiligt und bindet mich.
Denn die gemeinsame Musik ist ein Zeichen von Trost und Lebensfreude ...
 
Dabei wissen wir, dass Gott uns begleitet - auch dann, wenn mal wieder etwas Geplantes abgesagt werden musste.
Ich finde es richtig toll, mit welch großem Durchhaltevermögen und welcher Kreativität unsere Chöre die vergangenen Monate gemeistert haben.   
Hier könnten wir viele gute, mutmachende Beispiele aufzählen, die über das Gewohnte hinausgingen und sich bereits weiter entwickeln.
Nicht zuletzt sei daran erinnert, mit wieviel Selbstverständlichkeit und ehrenamtlichem Engagement sich alle in den Chören einbringen.
Einladung zur Abschlussveranstaltung D-Kurs für Posaunenchorleiter
Samstag, 05.Februar 2022
16 - 17 Uhr
St.-Jakobi-Kirche Schönebeck
 
Wir laden ganz herzlich zur öffentlich-musikalischen Abschluss-und Dankveranstaltung des aktuellen D-Kurses für Posaunenchorleiter/innen für den Nordbereich der Landeskirche ein.
Ein Posaunenchor braucht eine/-n Posaunenchorleiter/-in. Ohne die Leiter*innen unserer Chöre und Ausbilder/innen im Nachwuchsbereich sähe dieser Bereich der Kirchenmusik arm aus.
Über zwei Jahre verteilt hat das Posaunenchwerk der EKM in 6 Kurstagen alle fachlichen Grundlagen, die in der Position des Chorleiter/in wichtig sind, gelegt.
Konkrete vermittelte Schwerpuntke waren Dirigieren, Musiktheorie, Gottesdienst- und Gesangbuchkunde, Jungbläserausbildung (noch ohne Prüfung) sowie Literatur- und Instrumentenkunde und vieles mehr. Das Spektrum der Teilnehmer war sehr vielfältig. Neben bereits aktiven Chorleiter/innen, die ihre Kenntnsise auffrischen und neue Impulse für ihre Arbeit bekommen wollten, gab es auch ganz neue und jüngere Teilnehmer mit viel Motivation und Interesse.   
 
Dozententeam: Landesposaunenwart Frank Plewka, Kantorin Stefanie Schneider, Kantor Carsten Miseler
   
Das Ziel der Ausbildung ist die langfristige Erhöhung der Qualität der Arbeit in den Posaunenchören sowie deren einzigartige generativ-übergreifende Nachwuchsgewinnung.
Am Ende des Lehrgangs besteht die Möglichkeit, eine kirchenmusikalische Prüfung abzulegen. "Posaunenchorleiter (D)"
Kreisposaunenchor
Auch die Arbeit des Kreisposaunenchores soll nun wieder beginnen.
Der Kreisposaunenchor probt einmal im Monat an einem Freitag. Interessierte Bläser/innen, die über die Proben des örtlichen Chores hinaus Lust und Zeit haben, sind herzlich zum Mitblasen eingeladen!
Mitmache kann Jede/r. Ziel ist es, in den ersten Monaten des Jahres ein Konzert-Programm zu erarbeiten, welches dann in der zweiten Jahreshälfte als „Abendmusik“ angeboten wird. Außerdem ist der Kreisposaunenchor ein wichtiges musikalisches Ensemble für größere kreiskirchliche Veranstaltungen.
 
Proben
Probe Freitag 25.02. 19.00 Uhr
Ort: Wanzleben, Gemeindesaal Kirchstraße 9A
 
Probe Freitag 25.03. 19.00 Uhr
Ort: Altenweddingen, Gemeindesaal, Breite Straße
 
Probe Freitag 29.04. 19.00 Uhr
Ort: Altenweddingen, Gemeindesaal, Breite Straße
 
Probe 27.05. 19.00 Uhr
Ort: Altenweddingen, Gemeindesaal, Breite Straße
 
Einladung zum Mitblasen
50. Posaunenchorjubiläum in Groß Rodensleben
Samstag, 14. Mai
ab 14.30 Uhr Ankommen
15.00 Uhr Kaffeetrinken im Pfarrgarten
16.00 -17.30 Uhr Bläserprobe für den Festgottesdienst (Leitung: LPW Frank Plewka)
18.30 Uhr - 19.30 Uhr Konzert des „Jungen Bläserkreises Mitteldeutschland“ Leitung: Frank  Plewka
im Anschluss gemütlicher Ausklang des Tages im Pfarrgarten
 
Sonntag, 15. Mai
9.30 Uhr Anspielprobe in der Kirche
11.00 Uhr Festgottesdienst in der Kirche
Abschluss: Kaffee und Kuchenbuffet
Ansprechpartner: Annette Rein - Chorleiterin
 
Abendmusiken
Dienstag 14.06. 18.30
1. Abendmusik (Anspielprobe ist 17.45 Uhr)   
Ort: Schniewindhaus-Garten Schönebeck, Calbesche Straße 38, 39218 Schönebeck
 
Freitag 26.08. 19.00
2. Abendmusik, Ort: Wackersleben   
 
Freitag 30.09. 19.00
3. Abendmusik, Ort: Klein Germersleben
 
Freitag 28.10. 19.00
4. Abendmusik, Ort: noch in Planung (Pfarrbereich Ummendorf-Eilsleben)
 
Projekt district-e-brass
Außerdem ist das Projekt district-e-brass in Planung. Carsten Miseler und Felix-Tillmann Groth haben dafür ein Arrangement erarbeitet, das "etwas anders" daherkommt. Begleitet von einer Band wird ein Musikvideo entstehen, indem sich die Bläserklänge wunderbar mit denen der Band verbinden. So entsteht etwas Neues, das viel zukunftsfähiges Potenzial hat. Das Projekt ist eine Kooperation zwischen den Arbeitsbereichen Posaunenchor und Popularmusik (district-e-music).   
 

Herzliche Grüße in die Chöre
Carsten Miseler
Kantor in den Pfarrbereichen Schönebeck und Kreisposauenwart Kirchenkreis Egeln