Clicky

KiBa dokumentiert mit Dreharbeiten den Abschluss der Sanierungsarbeiten an der St.-Laurentius-Kirche von Seehausen | Kirchenkreis Egeln

Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

KiBa dokumentiert mit Dreharbeiten den Abschluss der Sanierungsarbeiten an der St.-Laurentius-Kirche von Seehausen

KiBa dokumentiert mit Dreharbeiten den Abschluss der Sanierungsarbeiten an der St.-Laurentius-Kirche von Seehausen


# Neuigkeiten
Veröffentlicht am Mittwoch, 13. Oktober 2021, 12:50 Uhr

"Dem Zauber der Kirchen auf die Spur kommen, die alle als „KiBa-Kirchen“ von der Stiftung bei Sanierungsvorhaben gefördert wurden." Dies ist die Mission des Drehteams, das seit etwas über einem Jahr durch das Land zieht. Der Auslöser für dieses kirchliche Roadmovie war Corona.

Anfang Oktober war das Team auch in der St.-Laurentius-Kirche von Seehausen. Denn in den Jahren 2014/16/18/20 wurde auch diese Kirche bei den Sanierungsarbeiten durch die KiBa (Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland) finanziell unterstützt.

Mit dabei waren Frau Dr. Catharina Hasenclever, die Geschäftsführerin der Stiftung KiBa und der Stiftung Orgelklang (rechts im Bild), und die Architektin Frau Elke Weinrich links im Bild). Weinrich plante die betreute die Sanierungsarbeiten über den gesamten Zeitraum.


Siehe auch: https://www.volksstimme.de/lok...

Gruppenfoto vor der Kirchentür v.l.n.r.: Elke Weinrich, Pfarrer Thomas Seiler, Gemeindepädagogin Birgit Seiler, Frau Dr. Catharina Hasenclever, Kameramann, Sebastian Lehmann vom Grafikstudio Blickfang und Maximilian Schuetzdeller von AZ fundraising.
Sobald das Filmmaterial online ist, werden Sie informiert.

Vielen Dank an Susi Weisel aus Seehausen! Die talentierte Hobbyfotografin hat die Fotos von den Dreharbeiten ehrenamtlich getätigt und dem Kirchenkreis zur Verfügung gestellt.