Clicky

Rückkehr zur gewohnten Läuteordnung an Pfingsten / Online-Formate laufen aus | Kirchenkreis Egeln

Rückkehr zur gewohnten Läuteordnung an Pfingsten / Online-Formate laufen aus

Rückkehr zur gewohnten Läuteordnung an Pfingsten / Online-Formate laufen aus


# Neuigkeiten
Veröffentlicht am Freitag, 29. Mai 2020, 06:57 Uhr

Ab Pfingstsonntag werden die Kirchenglocken im Evangelischen Kirchenkreis Egeln wieder zum Gottesdienst vor Ort und zu besonderen Anlässen läuten. "Die Rückkehr zur normalen Läuteordnung der Gemeinden steht somit symbolisch für die langsame Wiederaufnahme des vertrauten Gemeindelebens." so Superintendent Matthias Porzelle in einem Kurzinterview. „Möglicherweise behalten manche Gemeinden das Abendgeläut, das sie vor der Corona-Zeit nicht kannten, aber bei. So hat selbst die Krise ihre guten Seiten.“  
Seit dem 27. März läuten viele Glocken des evangelischen Kirchenkreises täglich 18 Uhr und sonntags 10 Uhr. Ein wesentlicher Hintergrund dafür war die zeitgleiche Veröffentlichung der Videoandachten und -Gottesdienste auf dem YouTube-Kanal und der Homepage des Kirchenkreises.   
Nun hat sich die Situation verändert. Das gesellschaftliche Leben hat wieder Fahrt aufgenommen und damit ist auch wieder das gemeinsame Feiern von Gottesdiensten in den Kirchen möglich. Das Format der Video-Andachten läuft zum 10. Juni aus und die Video-Gottesdienste finden an Pfingsten ihren Abschluss. Ganz verloren geht die neugewonnene Dimension der christlichen Verkündigung im Kirchenkreis aber nicht: Ein neues monatliches Videoformat wird ab Mitte Juli ausgestrahlt.