Clicky

Ehrenamtspreis für Werner Jankowski | Kirchenkreis Egeln

Ehrenamtspreis für Werner Jankowski

Ehrenamtspreis für Werner Jankowski


# Ehrenamt
Veröffentlicht von Felix-Tillmann Groth am Montag, 16. Dezember 2019, 16:58 Uhr

Und ein weiteres mal erreicht uns die Nachricht, dass einer unserer Kollegen für sein ehrenamtliches Engagement geehrt wurde. Dazu hier ein Ausschnitt aus der Volksstimme:

Oschersleben. Der 5. Dezember ist der Tag des Ehrenamtes. An diesem Tag ehrt die Stadt Oschersleben seit nunmehr drei Jahren besondere Persönlichkeiten, die stillen Helden des Alltags, für ihr Engagement und ihre uneigennützige Initiative.

Für die CDU-Stadtratsfraktion trat schließlich Ingeborg Gerke als Laudatorin an das Rednerpult. Sie würdigte das Engagement von Kantor Werner Jankowski. Der 65-Jährige leitet der Chöre, widmet sich der Förderung der Orgel- und Harmoniumkultur, bewahrt als Orgelsachverständiger des Kirchenkreises Egeln Orgeln und Harmonien und begleitet deren Sanierung. In der alten Kirchenschule von Groß Germersleben hat er mit über 50 Harmonien eine für Mitteldeutschland einzigartige Sammlung zusammengetragen und die Instrumente vor dem Verfall gerettet. 15 Jugendliche haben bei ihm das Orgelspiel erlernt. Werner Jankowski bringt mit Orgelprojekten Kindern die Königin der Instrumente näher. 

In einer Mail an unseren Superintendenten schreibt Werner Jankowsi:

(...) weil ich dankbar bin und meine Freude mit Ihnen teilen möchte, denn Sie sind indirekt nicht unschuldig daran, möchte ich Ihnen davon berichten, dass ich am 05.12.2019 den Ehrenamtspreis 2019 der Stadt Oschersleben verliehen bekam. Das geschah u.a. auf Grund meiner ehrenamtlichen Arbeit im Kompetenzzentrum und der Orgelsachverständigentätigkeit. Die CDU Fraktion hatte den Antrag eingereicht. Ich wollte einfach nur die Freude darüber mit Ihnen teilen.

Wer ihn und seine Arbeit kennt, der weiß, dass diese Ehrung mehr als verdient und wohl längst überfällig ist und war. Die Zeit, die Mühe und das Engagement ist kaum in Worte zu fassen.

Wer einen kleinen Eindruck seiner Arbeit bekommen möchte, der kann Ihn im Kompetenzzentrum für Orgel und Harmonium besuchen oder seine jüngst erschienene CD "Harmonium 4.0" erwerben.

Wir können nur Danke sagen. Für seine Arbeit, sein Engagement und wie er seine Region und unseren Kirchenkreis mit einem riesigen kulturellen Schatz bereichert.

Danke Werner Jankowski. 

Verfasser: Yvonne Heyer (Volksstimme), Felix-Tillmann Groth